Latex Manschette Hals

24,00 

Enthält 20% MwSt. AT
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Latex Manschette Hals für die Reparatur von Trockenjacken und Trockenanzügen. Als entsprechenden Kleber empfehlen wir den Aquasure Neoprenkleber. Er bleibt auch nach dem Trocknen flexibel und ist daher besonders gut dafür geeignet.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: La-Ma-Ha Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Durch die ständige Benutzung wir sie langsam spröde und früher oder später passiert es: die Manschette reißt ein. Das ist völlig normal und hat nichts mit der Qualität eines Produkts zu tun. Doch was nun? Grundsätzlich hat man zwei Möglichkeiten. Für hochwertige Trockenjacken sowie Trockenanzüge empfehlen wir eindeutig, das Produkt professionell vom jeweiligen Hersteller reparieren zu lassen. Nur so bleiben längerfristige Gewährleistungsansprüche bestehen. Außerdem können die Jacken/der Anzug zusätzlich auch auf Dichtheit geprüft und bei Bedarf repariert werden. Bei günstigeren Trockenjacken spricht jedoch nichts dagegen, die Reparatur selbst in die Hand zu nehmen. Tipps dazu findet ihr weiter unter auf dieser Seite.

Hilfe! Wo soll ich welche Jacke/welchen Anzug hinschicken, um die Manschette reparieren zu lassen?

Sandiline: Sandiline ltd.; z. H. Femke Köster | Pobeška c.19/A | 6000 Koper | Slowenien (ca. 3 – 4 Wochen)
Kokatat: System X; z. H. Nick Mallabar | 8 Fishponds Estate | Fishponds Rd | Wokingham | RG41 2QJ | Vereinigtes Königreich (ca. 3 – 4 Wochen)
NRS: NRS Repairs at Hammond | Dene Yard  Green Street Green Road | Dartford | Kent | DA2 8DH | Vereinigtes Königreich (ca. 3 – 4 Wochen)
alles übrige: Firma Blue and White; blue and white GmbH | Eichenstrasse 3 | D-83083 Riedering | Deutschland (ca 1 – 2 Wochen)

Wenn ihr eine Jacke zum Reparieren schicken möchtet, schickt bitte vorab ein kurzes E-Mail dazu an uns. Dann können wir euch die zu erwartenden Reparaturkosten mitteilen. Die Jacke oder den Anzug könnt ihr dann direkt zu den jeweiligen Firmen schicken. Die Firmen reparieren die Manschette schnellstmöglich und retournieren sie entweder an uns oder direkt zurück an euch. Im Anschluss schicken wir euch eine Rechnung für die Reparatur. Falls es dazu Fragen gibt, könnt ihr uns gerne jederzeit dazu anrufen: +43 512 546710 oder schreibt und ein E-Mail an info@s2s.at.

Wie repariere ich meine Manschette selber?

Vorab möchten wir sagen, dass wir keine Verantwortung für den Erfolg einer solchen Reparatur übernehmen. Aber grundsätzlich funktioniert es so:

  • Ab dem Zeitpunkt wo eure Manschette eingerissen ist, hört bitte auf, diese zu benutzen. Erstens ist eine Reparatur um so schwieriger, je weiter die Manschette eingerissen ist. Zweitens ist es – gerade im Trockenanzug – schlichtweg und einfach ziemlich gefährlich.
  • Schneidet die alte Manschette vorsichtig ab. Lasst dabei 2 -3 cm stehen. Auf diese wollt ihr dann nämlich die neue Manschette festkleben.
  • Stülpt die Jacke über einen geeigneten Gegenstand (Topf, Kübel oder ähnliches. Auch Zylinder aus Hartschaum haben sich hier gut bewährt. Die Manschette sollte soweit aufgedehnt werden, dass sie keine Falten mehr wirft und ihr die neue Manschette ringsum festkleben könnt.
  • zieht die neue Manschette ebenfalls darüber. Klappt jetzt den Rand rings herum hoch, sodass ihr beide Klebeflächen sehen könnt.
  • Bepinselt die Klebeflächen mit Neoprenkleber. Achtet dabei darauf, dass sich keine Kanäle bilden und der Kleber schön flächig aufgetragen ist.
  • Klappt die neue Manschette nach unten und fixiert sie mit ein paar Gummibändern oder ähnlichem
  • Lasst das Ganze mindestens 12, besser 24 Stunden trocknen
  • Viel Glück!